Stellenausschreibungen Neißeaue

Die ländliche Kindertageseinrichtung „Kinderschloss Sonnenschein“ in der Gemeinde Neißeaue im Ortsteil Groß-Krauscha sucht zur Verstärkung ihres Teams

eine/einen Leiterin/Leiter (m/w/d)
(Diplom-Sozialpädagogin/Diplom-Sozialpädagoge)

welche/r folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • einen Hochschulabschluss im Bereich Soziales gemäß § 2 Satz 1 Nr. 2 SächsQualiVO (siehe § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 – 7 oder 9 – 10 SächsQualiVO)
  • selbständige Erarbeitung pädagogischer Angebote
  • selbständige Erledigung von Arbeiten der Leitungsebene
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft im Team
  • ein liebevoller Umgang mit den Kindern und ein respektvolles Arbeiten mit den Eltern
  • Zuverlässigkeit, Aufgeschlossenheit, Engagement bei der Arbeit

Die Gemeinde Neisseaue bietet dafür:

  • eine Einstellung zum 01.03.2021
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 36 Stunden
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe S 15 TVöD und damit zusammenhängende Leistungen (30 Tage Urlaub, 13. Monatsgehalt etc.)

Die/der Beschäftigte wird zukünftig die Leitung der Kindertagesstätte in Groß-Krauscha, sowie deren Zweigstelle im OT Deschka übernehmen. Die Kindertagesstätte in Groß-Krauscha umfasst 70 Plätze. Hinzu kommt die Einrichtung in Deschka mit 35 Plätzen. Derzeit sind 10 Angestellte in diesen Einrichtungen beschäftigt. Die Stelle umfasst die von der tatsächlichen Kinderzahl abhängigen Leiterstunden, sowie auch Betreuungszeiten in der Gruppe.

Die Einrichtung im Ortsteil Groß-Krauscha wird als deutsch-polnische Einrichtung unter dem Konzept der zweisprachigen Erziehung der Kinder geführt. Daher besuchen auch polnische Kinder die Einrichtung. Aufgrund dessen sind gute Fremd- bzw. Muttersprachenkenntnisse in Polnisch für die Ausübung der Stelle wünschenswert.

Ständige Fortbildung, die Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit und die Bereitschaft kurzfristig in einer anderen Einrichtung tätig zu sein, wird vorausgesetzt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann lassen Sie keine Zeit verstreichen. Die Gemeinde Neißeaue freut sich über Ihre schriftliche Bewerbung unter Beifügung eines tabellarischen Lebenslaufes, Lichtbild, Zeugniskopien (einschließlich des Nachweises über die Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung „Diplom-Sozialpädagogin/Sozialpädagoge“)sowie sonstiger Befähigungsnachweise bis zum 29.01.2021 an:

Verwaltungsverband Weißer Schöps/Neiße
Straße der Freundschaft 1
02923 Kodersdorf

Elektronische Bewerbungen senden Sie an die E-Mail Adresse personal@vvwsn-mail.de. Bitte fügen Sie alle Bewerbungsunterlagen zu einem PDF-Dokument mit maximal 10 MB zusammen. Auf Grund IT-sicherheitstechnischer Belange können ausschließlich Bewerbungen im PDF-Format im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis wird bei Einstellung abverlangt.

Eine schriftliche Eingangsbestätigung der Bewerbung erfolgt nicht. Die Bewerber, die in die engere Auswahl kommen, werden entsprechend informiert.

Alle Aufwendungen, die im Zusammenhang mit dieser Stellenausschreibung entstehen, z.B. Bewerbungs- und Reisekosten, können nicht erstattet werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nur zurück gesendet werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag der Bewerbung beigefügt ist. Außerdem besteht die Möglichkeit, bis 2 Monate nach Stellenbesetzung, die nicht berücksichtigten Bewerbungsunterlagen bei uns abzuholen. Nicht mehr benötigte Bewerbungen werden ansonsten datenschutzrechtlich vernichtet.