Grundsteuerreform

Mitteilung zur zukünftigen Höhe der Grundsteuer ab 2025 in den Gemeinden Horka, Kodersdorf, Neißeaue und Schöpstal

Nach und nach ergehen die neuen Messbetragsbescheide der Finanzämter für die Grundsteuer (Grundsteuer A sowie Grundsteuer B) ab 2025. Die Gemeinden können die Hebesätze für das Jahr 2025 erst festsetzen, wenn hierfür die Messbeträge der Grundstücke im Gemeindegebiet vorliegen. Voraussichtlich können die erforderlichen Entscheidungsprozesse somit erst im 2. Halbjahr 2024 begonnen werden. Wir bitten bis dahin um Geduld und von Einzelanfragen zur künftigen Grundsteuerhöhe abzusehen.


Ab 01. Juli 2022 wird unter www.grundsteuer.sachsen.de das Grundsteuerportal Sachsen freigeschaltet. Bitte nutzen Sie ausschließlich diese kostenlose Abrufmöglichkeit für die von Ihnen benötigten Angaben aus dem Liegenschaftskataster (z.B. Flurstücksnummer, amtliche Fläche, Bodenrichtwert, Ertragsmesszahl).

Hotline Finanzamt

Standort Rufnummer
Görlitz 03581/ 8755555
Löbau 03585/ 455567